TaoTronics TT-BH05 Bluetooth Headphones


Natürlich darf man in dieser Preiskategorie keine edlen HiFi Geräte erwarten, allerdings bin ich von den Kopfhörern positiv überrascht. Bevor wir zum Klang kommen, gehen wir aber erst einmal zu den Spezifikationen.
Die TT-BH05, was für TaoTronics-Bluetooth Headphones 05 steht, ist praktisch der kleine Bruder der On-Ear Kopfhörer TT-BH03, die jedoch nur 20 Euro kosten. Bei den BH05 handelt es sich also um In-Ear Sportkopfhörer mit einer Bluetooth 4.0 Schnittstelle, sowie einem Akku mit genügend Power, um die Kopfhörer sechs Stunden aktiv zu benutzen oder 120 Stunden im Stand-by Modus zu lassen. Der Akku befindet sich im „Mittelteil“, also dort, wo auch die Bedienungsknöpfe, ein Mikrofon, eine LED und die Bluetooth-Einheit sitzt, und benötigt eine Stunde, um über das mitgelieferte micro-USB-Kabel voll aufgeladen zu werden. Während des Ladevorgangs leuchtet eine LED im Mittelteil dauerhaft rot, ist der Akku voll, blau.

Im kleinen Pappkarton, in dem die Kopfhörer geliefert werden, befindet sich neben denen noch eine kleine Tasche zum Transport und Aufbewahren, ein USB 2 auf micro-USB-Kabel zum Laden, die Bedienungsanleitung und Silikonaufsätze in drei Größen für das innere und äußere Ohr für den besten Halt. Ich habe die zweiten Aufsätze für außen entfernt, da sie mich doch mehr gestört haben als zu helfen und dadurch die Kopfhörer mehrere Male aus dem Ohr gerutscht sind.

Mit der Multifunktionstaste können Anrufe entgegengenommen, beendet oder die letzte gewählte Nummer angerufen, und mit dem integriertem Mikrofon kann telefoniert werden.Bild: Amazon

Um das Headset einzuschalten, muss der mittige Knopf für mindestens zwei Sekunden gedrückt gehalten werden, bei uns dauert es allerdings etwa fünf Sekunden. Beim ersten Benutzen sollte die Taste jedoch für sieben Sekunden gedrückt werden, um in den Kopplungsmodus zu gehen. Dieser wird durch die LED signalisiert, denn sie leuchtet dann abwechselnd rot-grün. Nun muss auf dem anderen Gerät, bei uns ein Android Smartphone, Bluetooth aktiviert und der Name „GoSPorts Mini“ ausgewählt werden. Nach wenigen Sekunden sind die Geräte verbunden, was bei den Kopfhörern durch ein akustisches Signal bemerkbar gemacht wird, ebenso wie das Ein- und Ausschalten.

Im Betrieb und bei Verbindung leuchtet die LED alle fünf Sekunden blau, ohne eine bestehende Verbindung etwa alle zwei Sekunden, ebenfalls blau. Beim Ausschalten für kurze Zeit rot.

Kommen wir nun zur Klangqualität. Ich persönlich hatte bereits die Apple Earpods, Standardheadsets von Samsung oder Sony Ericsson, Bose, Beats sowie Sennheiser Kopfhörer am bzw. im Ohr, weshalb ich billige und teure Geräte klar auseinanderhalten kann. Dieses Modell würde ich optisch und auch vom Preis her in die untere bis mittlere, akustisch jedoch in die mittlere bis obere Preiskategorie, die für mich ab 100 Euro beginnt, einordnen. Neben klarem Sound sind auch starke Bässe vorhanden, die genau richtig sind. Höhen und Tiefen sind auch da, allerdings nicht allzu stark. Für 30 Euro ist der Klang aber exzellent, weshalb wir hiermit eine Kaufempfehlung für die TT-BH05 aussprechen können.

Ihr könnt euch hier unser Video dazu auf Youtube ansehen: TaoTronics TT-BH05 Bluetooth Kopfhörer

Bilder: Amazon

Kommentar verfassen