Sharp Mebius Pad


Sharp hat auf der Ceatec 2013, einer Elektronikmesse in Japan, das Mebius Pad vorgestellt, das erste Windows 8 Tablet der Marke, welches gleichzeitig wasser- und staubdicht ist. Es hat ein 10 Zoll Display und Intels Atom Prozessor in der Generation Bay-Trail.

Der 10,1 Zoll große Bildschirm hat eine Auflösung von 2.560 x 1.600 Pixeln, woraus sich eine Pixeldichte von 301,89 ppi ergibt. Damit ist es eines der am höchsten auflösende Windows Tablet. Das Display ist ein Igzo-TFT Display. Solche werden seit April 2012 von Sharp hergestellt und sind im Vergleich mit LCDs stromsparend und reagieren schneller.

Der Quad-Core Prozessor ist ein Intel Atom Z3770 aus der Bay-Trail Generation. Er hat eine Taktrate von bis zu 2,41 GHz und unterstützt bis zu 4 Gigabyte Arbeitsspeicher. Eine Größe des internen Flash-Speichers gibt Sharp nicht bekannt. UMTS, LTE sowie WLAN nach 802.11a/b/g/n werden unterstützt.

Auf der Vorder- sowie Rückseite befindet sich eine Kamera. An der unteren Rückseite ist außerdem ein Dock, an dem das Tablet in eine Docking Station gesteckt werden kann. An dieser Docking Station befindet sich ein HDMI- und einen USB-Anschluss, an letzteren kann eine Tastatur, eine Maus oder ein externes Speichermedium angeschlossen werden. Des Weiteren hat das Tablet einen Eingabestift.

Das Mebius Pad wird unter Windows 8.1 laufen, ein Preis oder ein Datum für die Veröffentlichung wird allerdings nicht genannt.

Kommentar verfassen