Samsung Galaxy S5


Vergangenen Montag wurde auf der MWC das Samsung Galaxy S5 vorgestellt. Es ist der direkte Nachfolger des S4, das erst Mitte März letzten Jahres vorgestellt wurde. Es bietet einige Besonderheiten, die beim Vorgänger ein neues Modell veranlassten. Des Weiteren kommt es mit mehreren nützlichen Sensoren, wie zum Beispiel einem Herzfrequenzsensor.

Das S5 ist 5,1 Zoll groß und das Super AMOLED Display löst in Full-HD, also mit 1.920 x 1.080 Pixeln auf, die daraus resultierende Pixeldichte beträgt 431,94 ppi. Der Qualcomm Snapdragon 801 Quad-Core Prozessor wird mit 2,5 Gigahertz getaktet, dazu gibt es 2 Gigabyte Arbeitsspeicher. Der interne Speicher umfasst wahlweise 16 oder 32 Gigabyte und kann per Micro-SD um bis zu 64 GB erweitert werden.

Während das S5 größtenteils mit dem Snapdragon 801 ausgeliefert werden wird, wird es vor allem in Korea zusätzlich ein Modell mit dem ebenfalls auf der MCW vorgestellten Exynos 5422 Octa-Core Prozessor geben. Dieser wird mit 2,1 GHz getaktet und soll im Vergleich mit seinem Vorgänger 34% schneller sein und stromsparender arbeiten.

Die Kamera hat 16 Megapixel und zeichnet Videos in 4K, also Ultra-HD auf, eine LED-Leuchte ist natürlich auch dabei. Eine Frontkamera für Videotelefonie ist ebenfalls angebracht, die in 2,1 MP auflöst. Im Homebutton integriert befindet sich ein Fingerabdrucksensor, mit dem das Gerät entsperrt werden kann. Auf der Rückseite befindet sich ein Herzfrequenzsensor, der vielen Fitness-Apps helfen soll. Zudem ist Samsungs Flaggschiff nach IP67 wasser- und staubdicht, was beim S4 das Zusatzmodell Active übernahm.

Als Betriebssystem ist Android in der Version 4.4.2 KitKat installiert, worüber Samsung seine eigene Benutzeroberfläche TouchWiz installiert. Bei der Datenübertragung laufen alle gängigen Mobilfunknetze, von GPRS über HSDPA bis hin zu LTE. WLAN nach 802.11b/g/n und ac sowie Bluetooth 4.0 und NFC sorgen für einen schnellen Datenaustausch. Außerdem ist das S5 mit der Smartwatch Gear 2 und Gear 2 neo kompatibel. Wir gehen davon aus, dass im Laufe des Jahres 2014 eine Mini-Version vorgestellt wird.

Das Galaxy S5 kann der Zeit bei Amazon für 699 Euro vorbestellt werden und wird in den Farben Weiß, Schwarz und Blau erhältlich sein. Das Gerät misst 142 x 72,5 x 8,1 Millimeter und wiegt dabei gerade einmal 145 Gramm. Der Li-Ionen Akku verfügt über eine Nennladung von 2.800 mAh, die maximale Laufzeit beträgt 390 Stunden. Zusätzlich gibt es einen Stromsparmodus, der nur noch die Farben Schwarz und Weiß anzeigt und somit bis zu 20% Strom sparen soll. Das S5 wird ab April verfügbar sein.

Kommentar verfassen