BlackBerry Z30 – BlackBerrys größtes Smartphone mit Hochklassen-Technik


Erst Anfang des Jahres wurde das BalckBerry Z10 vorgestellt, das Z30 entspricht technisch genau diesem. Es ist 5 Zoll groß und hat einen Micro-HDMI-Anschluss. Es wird mit dem neuen BlackBerry 10 OS ausgeliefert.

Das Super-AMOLED-Display hat eine Bildschirmdiagonale von 5 Zoll und eine Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln, daraus ergibt sich eine Pixeldichte von 295 ppi. Es ist das bisher größte Smartphone von BlackBerry.

Im Inneren arbeitet ein Qualcomm MSM8960T Pro Dual-Core Prozessor mit einer Taktrate von 1,6 Gigahertz, dazu gibt es 2 Gigabyte Arbeitsspeicher. Der interne Flash-Speicher beträgt 16 Gigabyte und kann per microSD-Karte um bis zu 64 GByte erweitert werden. Der Akku hat eine Nennladung von 2.880 mAh und wird per Micro-USB aufgeladen. Laut BlackBerry hält der Akku 16 Tage im Stand-by Modus, 18 Stunden beim Telefonieren über UMTS und 25 Stunden bei „abwechselnder Nutzung“. Außerdem ist ein Micro-HDMI-Anschluss vorhanden, mit dem das Smartphone an einen HDTV oder einen Projektor angeschlossen werden kann.

Durch den Einsatz von zwei Antennen soll auch in Umgebungen mit niedrigem Signal Empfang herrschen. Das Z30 funkt unter anderem per WLAN nach 802.11a/b/g/n, LTE, NFC, Bluetooth 4.0, GPS, UMTS und GSM.

Die Kamera hat 8 Megapixel und eine Fotoleuchte und AutoFokus. Die Frontkamera hat 2 Megapixel. Als Betriebssystem wird BalckBerry 10.2 OS zum Einsatz kommen. Das Smartphone misst 140,7 x 72 x 9,4 Millimeter und wiegt dabei 170 Gramm. Derzeit wird es für rund 550 Euro bei Vodafone angeboten.

Kommentar verfassen