Amazon MatchBook


Mit Amazon AutoRip erhält der Käufer beim Kauf eines ausgewählten Musikalbums die MP3 Version zum Download gratis dazu. Mit MatchBook hat Amazon ein ähnliches System für Bücher vorgestellt. Den Dienst wird es allerdings nicht in Deutschland geben.

Man bekommt nicht immer zu jedem gekauften Buch die Kindle Version kostenlos dazu, sondern zu einem ermäßigten Preis. Es gibt zwar Gratiskopien, die Preise variieren dennoch zwischen 0,99 Cent, 1,99 oder 2,99 US-Dollar. Laut Amazon gibt es derzeit keine Pläne für MatchBook in Deutschland. „Unterstützt“ werden alle Bücher, die seit 1995 bei Amazon gekauft wurden und die Zustimmung des Verlags haben. MatchBook startet im Oktober 2013 in den USA unter anderem mit Titeln von Nesbo, Neal Stephenson Ray Radbury, Michael Crichton und Wally Lamb.

Auf eigene Nachfrage, ob es Amazon Kindle MatchBook in Deutschland geben wird, wurden wir auf eine Google Suche hingewiesen, weil man es selber nicht wüsste.

Kommentar verfassen